In diesem Kurs können ihre Kinder die gelernten Fähigkeiten aus den Cowboyzwerge-Kursen festigen, wir werden jetzt mit 2 Ponys arbeiten und uns mehr Zeit nehmen, um die Kinder durch verschiedene Aufgaben weiterhin spielerisch an das Reiten heranzuführen. Wir holen die Kinder da ab wo sie stehen und jeder kann in seinem Tempo lernen. Es gibt viel Bewegung im Unterricht, womit wir auch die Fitness ihrer Kinder weiter schulen. Einfühlen in die Bewegung auf dem Pferd, konzentrieren beim Führen, zuschauen, lernen, ausprobieren – hier wird alles ermöglicht. Die Ponys sind der Größe der Kinder angepasst.

Wir vermitteln:

  • Sicheren Umgang mit dem Pony
  • Basiswissen rund ums Pony, natürlich in kindgerechter Form
  • Balancierten Reitersitz (mit und ohne Sattel)
  • Vertrauensaufbau durch Falltraining, und Schulung im Sicherheitsverhalten
  • Verantwortungsbewusstsein für alle (Pony, Teamkollege und sich selbst)
  • Durchsetzungs- und Einfühlungsvermögen

Ihr Kind braucht:

  • Wetterfeste Kleidung und feste Schuhe
  • Helme können gestellt werden – (kein Fahrradhelm)

Wie läuft der Kurs ab?

  • Die Cowboyzwerge laufen im Block (12 Termine/Halbjahr), 4 Kids teilen sich zwei Ponys
  • Die Termine finden bei jedem Wetter statt und bestehen sowohl aus theoretischen als auch aus praktischen Einheiten, je Termin 1,5 Stunden.
  • Der Kurs kostet 300 € pro Kind
Menü schließen