Hier stehen das Pony und der Spaß im Mittelpunkt. Denn dann ist Zeit für unsere jüngsten Cowgirls. Nachdem in den Cowboyzwerge-Kursen das spielerische Lernen von Gleichgewicht, Basiswissen und Umgang mit dem Pony im Vordergrund standen, widmen wir uns hier jetzt verstärkt auch der reiterlichen Ausbildung ihrer Kinder. Wir holen die Kinder weiterhin da ab wo sie stehen und jeder wird individuell nach seinen Bedürfnissen gefördert. Auch die Fitness ihrer Kinder kommt nicht zu kurz. Die Ponys sind der Größe der Kinder angepasst.

Neben dem Reiten und Pflegen der Ponys sind die „kleinen Cowgirls“ des Ponyclubs vielseitig auf unserem Gelände unterwegs. Es wird gebastelt, gesungen und gespielt. In der wärmeren Jahreszeit macht der Ponyclub auch gerne mal einen kleinen Spaziergang mit den Ponys durch den „Zauberwald“.

Wir vermitteln:

  • Sicheren Umgang mit dem Pony
  • Reiterliche Hilfengebung für das selbstständige Reiten in allen Gangarten
  • Wissen rund ums Pony, natürlich in kindgerechter Form
  • Balancierten Reitersitz
  • Verantwortungsbewusstsein für alle (Pony, Teamkollege und sich selbst)
  • Durchsetzungs- und Einfühlungsvermögen

Ihr Kind braucht:

  • Wetterfeste Kleidung und feste Schuhe
  • Zugelassener Reithelm

Wie läuft der Ponyclub ab?

  • Der Ponyclub läuft das ganze Jahr, 4 Kids teilen sich ein Pony,
  • Reitzeit je Kind 15 Minuten
  • Die Termine finden bei jedem Wetter (Theorie bei schlechtem Wetter)
  • Monatsbeitrag liegt bei 45 € pro Kind
  • Jedes Kind erhält seinen eigenen „ Club-Ausweis“
Menü schließen